EcoDrive

In Anbetracht der weltweit steigenden Benzinpreise nutzen immer mehr Verbraucher dieses Gerät, um ihr Auto auf der Straße zu halten.

Suchen Sie sich einen beliebigen Zeitpunkt in der Geschichte nach der industriellen Revolution aus, und wir garantieren Ihnen, dass Sie eine Wahrheit finden werden: Die Ölpreise sind höher als in früheren Jahren. Dieser Trend ist sehr ärgerlich, vor allem für normale Menschen, die sich die höheren Preise kaum noch leisten können. Aber das ist noch nicht alles, denn zwei Faktoren drohen die Situation noch viel schlimmer zu machen: staatliche Vorschriften und eine ungewisse Nachfrage.

Regierungen auf der ganzen Welt versuchen, die Benzinpreise in die Höhe zu treiben, um die Menschen im Kampf gegen den Klimawandel vom Kauf abzuhalten. Gleichzeitig werden täglich neue Elektrofahrzeuge auf den Markt gebracht, die die Nachfrage nach Benzin langsam reduzieren. Als Reaktion darauf erhöhen die großen Ölkonzerne die Preise, um weiterhin Gewinne zu machen.

Beide Veränderungen werden den Durchschnittsbürger in Zukunft stark belasten. Ein Experte drückte es so aus: „Wir stehen vor einer Situation, in der der durchschnittliche Autobesitzer nicht mehr in der Lage sein wird, sich den Kraftstoff für eine Hin- und Rückfahrt zur Arbeit zu leisten. Und das Problem ist, dass die meisten Leute das nicht kommen sehen."

Machen Sie sich aber keine Sorgen, denn es gibt nicht nur schlechte Nachrichten. Ein US-amerikanisches Unternehmen hat ein revolutionäres und erschwingliches Gerät zur Kraftstoffeinsparung entwickelt, das den Kraftstoffverbrauch Ihres Autos halbiert und gleichzeitig Ihren ökologischen Fußabdruck verkleinert. Die Einsparungen sind so beträchtlich, dass sich der Chip innerhalb von 30 Tagen in Form von Spriteinsparungen bezahlt macht.

Was ist das für ein Gerät?

EcoDrive

Es heißt EcoDriver und ist das erste wirklich revolutionäre externe Benzinspargerät, das tatsächlich funktioniert. Wir sagen extern, weil es auch dann funktioniert, wenn Ihr Fahrzeug nicht mit Hybridtechnologie oder anderen kraftstoffsparenden Verbesserungen ausgestattet ist.

Der EcoDriver ist ein kompaktes Gerät, das von Ingenieuren entwickelt wurde, die es leid waren, jeden zweiten Tag tanken zu müssen. Der Chip wurde entworfen, damit normale Leute wie Sie und ich ein Auto fahren können, ohne die Taschen der großen Ölkonzerne füllen zu müssen.

Es ist keine Überraschung, dass der EcoDriver viele dieser Ölkonzerne und Tankstellen bedroht. Im Grunde gibt das Gerät Menschen die Macht zurück und beschneidet die Gewinne der gierigen Konzerne. Deshalb ist es so schwierig, den EcoDriver in den meisten Einzelhandelsgeschäften zu finden.

Aber wissen Sie was? Das Internet ist der große Gleichmacher.

Sie können diesen energieeffizienten Spritspar-Chip online bestellen, ihn an Ihr Auto anschließen und durchschnittlich 35 Cent pro Dollar an Treibstoffkosten einsparen, weil Sie weniger Benzin verbrauchen. Außerdem wird auch Ihre CO2-Bilanz verbessert. Auf diese Weise sparen Sie Geld und helfen gleichzeitig der Umwelt.

Auch viele unabhängige Unternehmen haben Dutzende von Untersuchungen durchgeführt, um festzustellen, ob der Chip tatsächlich funktioniert. Ein Forscher sagte: „Ich kann nicht glauben, dass er nicht überall verkauft wird. Er ändert alles, was wir darüber wissen, wie der Verbrennungsmotor Benzin verbraucht. Kein Wunder, dass die Ölkonzerne versuchen, ihn aus dem Verkehr zu ziehen."

Wie funktioniert er?

Der EcoDriver wurde zudem so konzipiert, dass ihn jeder einbauen und verwenden kann. Das ist sogar einfacher als ein Ölwechsel beim Auto, denn die Hersteller wissen, dass die großen Ölkonzerne wahrscheinlich auch versuchen würden, Mechaniker zu bestechen, wenn diese das Gerät einbauen müssten.

Sie können den EcoDriver ganz einfach nutzen, indem Sie ihn an den On-Board-Diagnose-II-Anschluss (OBD2) Ihres Fahrzeugs anschließen. Machen Sie sich keine Sorgen. Ihr Auto hat einen solchen Anschluss, weil die Vorschriften dies verlangen. Daher haben alle Fahrzeuge, die in Europa ab 2001 hergestellt wurden, einen OBD2-Anschluss.

Sie finden Ihren OBD2-Anschluss direkt unter dem Armaturenbrett, unterhalb des Lenkrads. Der EcoDriver passt perfekt hinein und wird von der Autobatterie mit Strom versorgt. Der Chip analysiert dann die Daten des Motorsteuergeräts (MSG) Ihres Fahrzeugs. Die fortschrittliche Technologie erkennt, wie effizient Ihr Kraftstoffverbrauch derzeit ist und nimmt sofort Anpassungen vor.

Wenn Sie mit Autos vertraut sind, wissen Sie, dass das MSG die Motorleistung überwacht und steuert, wie viel Kraftstoff in jeden Zylinder eingespritzt wird. Der EcoDriver passt den Ladedruck, die Menge des eingespritzten Kraftstoffs und den Zeitpunkt an. Dadurch wird Ihr Auto effizienter.

Können Ölkonzerne dies tatsächlich verhindern?

EcoDrive

Leider lautet die Antwort „wahrscheinlich". Derzeit kann man den EcoDriver in keinem Geschäft kaufen. Das liegt daran, dass die großen Ölkonzerne sofort eine Kampagne gestartet haben, um ihn aus den Regalen zu nehmen, als sie davon erfuhren.

Der Hersteller arbeitet hart daran, den Chip weiterhin verfügbar zu machen, aber wir wissen nicht, wie lange das noch der Fall sein wird. Der Chip ist zwar nicht gänzlich verboten, aber wir wissen nicht, wie lange er online verfügbar bleiben wird. Die gute Nachricht ist, dass er jetzt noch zum Verkauf steht und Sie ihn sogar zu einem reduzierten Preis erwerben können!

Der Hype wird über die sozialen Medien verbreitet

Ist dieses Gerät wirklich legal?

EcoDrive

Der EcoDriver ist absolut legal. Sie verändern lediglich die Kraftstoffeffizienz Ihres Autos, um mehr aus ihm herauszuholen. Wenn überhaupt, dann sollten die Regierungen diejenigen belohnen, die diesen Chip verwenden, weil er umweltfreundlich ist.

Sie müssen auch bedenken, dass „legal" nicht immer „akzeptiert" bedeutet. Auch wenn keine Gesetze Sie daran hindern, den EcoDriver zu benutzen, werden Organisationen, die viel zu gewinnen haben, versuchen, ihn so lange wie möglich geheim zu halten, bis er ganz verboten wird. Momentan kann Sie jedoch nichts daran hindern, ihn zu benutzen.

Basierend auf Ihrem Feedback

Dieser Artikel ist sehr beliebt. Ich habe ein paar Fragen bekommen, die ich hier gerne beantworten möchte.

Mit welchen Fahrzeugen ist das Gerät kompatibel?

Sie können den EcoDriver ganz einfach installieren, indem Sie ihn in den On-Board-Diagnose-II-(OBD2)-Anschluss Ihres Fahrzeugs einstecken, der bei allen Fahrzeugen ab Baujahr 1996 vorhanden ist, während in Europa hergestellte Fahrzeuge ab Baujahr 2001 mit dieser Funktion ausgestattet sind.

Ist er sowohl für Diesel- als auch für Benzinmotoren geeignet?

Ja. EcoDriver ist so konzipiert, dass er sich auf die Kraftstoffmenge auswirkt, die ein Auto aufnimmt, unabhängig von der Art des verwendeten Kraftstoffs.

Wird die Garantie meines Fahrzeugs beeinträchtigt?

Nein. EcoDriver beeinträchtigt in keiner Weise die Garantie Ihres Fahrzeugs.

Kann es auf ein anderes Fahrzeug übertragen werden?

Da es sich bei EcoDriver um ein universell einsetzbares Produkt handelt, das keine Einstellungen erfordert, können Sie es problemlos auf andere Fahrzeuge übertragen.

Beeinflusst es den Computer meines Fahrzeugs?

Nein. EcoDriver hat keinen Einfluss auf die Verkabelung oder die ICU Ihres Fahrzeugs.

Läuft er auch, wenn der Motor ausgeschaltet ist?

EcoDriver funktioniert mit Ihrem Auto zusammen. Das bedeutet, dass er nur funktioniert, wenn der Motor eingeschaltet ist.

Kann das meine Batterie beeinträchtigen?

EcoDriver wird zwar an die Batterie angeschlossen, da er mit Strom betrieben wird, aber er wird über die Zündung gesteuert. Wenn die Zündung ausgeschaltet ist, bleibt EcoDriver im Standby-Modus, der nicht mehr Strom verbraucht als die elektronische Uhr in Ihrem Auto.

Wie viel wird mich das kosten?

Die meisten Menschen gehen davon aus, dass der EcoDriver angesichts der damit verbundenen Einsparungen eine beträchtliche Summe kosten wird. In Wahrheit kostet er jedoch weniger als 40€! Wie kommt das?

Die Technologie ist zwar ziemlich komplex, der Chip ist jedoch günstig in der Herstellung. Und weil es keine Zwischenhändler und Vertriebsketten gibt, kann er zu einem fairen Preis angeboten werden.

Wo kann ich dieses Gerät kaufen?

EcoDrive

Sie können den EcoDriver direkt über die Website des Unternehmens kaufen.

Senken Sie Ihren Benzinverbrauch

Da Sie nun alles über den EcoDriver wissen, folgen hier noch ein paar wichtige Hinweise. Selbst wenn Sie alles andere vergessen, sollten Sie versuchen, sich diese Schritte zu merken.

1Kaufen Sie Ihren EcoDriver mit einem Sonderrabatt, bevor er ausverkauft ist.

2Nachdem Sie das Paket erhalten haben, öffnen Sie es und schließen Sie es an den OBD2-Anschluss Ihres Autos an.

3Sobald das Gerät angeschlossen ist, misst es die aktuelle Effizienz Ihres Fahrzeugs und beginnt, den Kraftstoffverbrauch zu optimieren. Das Gerät ist etwa 5 Minuten nach dem Anlassen Ihres Fahrzeugs voll einsatzbereit.

Hier ist ein Tipp: EcoDriver ist ein großartiges Geschenk, denn damit spart jeder Beschenkte eine Menge Geld!

Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um jetzt Ihren EcoDriver zu bestellen.

„Bitte beachten Sie, dass wir derzeit keine Bestandsgarantie geben können, da die Nachfrage momentan explodiert. Es wurde berichtet, dass viele Menschen mehrere Geräte auf einmal kaufen, um sie mit Gewinn weiterzuverkaufen."

Klicken Sie hier, um heute 50 % Rabatt auf Ihren EcoDriver zu erhalten!  

HINWEIS: Dieses Produkt ist NICHT  erhältlich auf Amazon oder eBay.

Kundenbewertungen

Durchschnitt basierend auf 9803 Bewertungen

9.2 Hervorragend
TechTrends
Qualität
Einfach zu verwenden
Preis
Unterstützung

9 Kommentare

Rolf Kraus · Berlin
Funktioniert tatsächlich. Ich habe mir einen gekauft, weil er nicht so teuer ist, und er funktioniert wirklich!!! Ich bin sehr zufrieden damit. Meine Tochter und ich müssen jedes Wochenende etwa 500 Kilometer fahren und verbrauchen dadurch weniger Benzin.

· Antworten · 84 ·
Gerd Kranz · Cologne
Ich habe das EcoDrive-Modul in einen Opel Omega Baujahr 1999 eingebaut, der 250.000 Kilometer auf dem Tacho hat und 10 bis 12 Liter pro 100 km verbraucht. Gleichzeitig habe ich das Öl, den Ölfilter und den Luftfilter gewechselt. Mit der ersten Tankfüllung kam ich auf einen Verbrauch von etwa 8,4 Liter. Bei der zweiten Tankfüllung lag der Verbrauch bei nur 6,7 Liter. Bis jetzt bin ich mit dem Kauf zufrieden.
· Antworten · 38 ·
Gerlinde Weiss · Leipzig
Nachdem ich das Installationsverfahren befolgt hatte, erreichte mein 2019er BMW X5 einen durchschnittlichen Verbrauch von unter 8 Litern. Ich bin mit dem EcoDriver sehr zufrieden.

· Antworten · 22 ·
Sigmund Lange · Düsseldorf
Das Gerät spart immer noch Benzin. Bis heute hat es mir fast eine Gallone pro Tankfüllung gespart. Ich bin immer noch nicht über die 150-Meilen-Grenze hinausgekommen, damit es seine volle Leistung beim Spritsparen erreicht. Donnerstag ist mein Tag zum Tanken.
· Antworten · 68 ·
Brigitte Huber · Heidelberg
Sehr überrascht von der Leistung des Geräts. Der Verbrauch meines Jeep Grand Cherokee aus dem Jahr 2011 auf der Autobahn ist von 12,5 auf 11 Liter gesunken. Ich bin höchst zufrieden mit den Ergebnissen und sehr beeindruckt.
· Antworten · 23 ·